Die Mykotherapie - Behandlung deiner Katze mit Heilpilzen

 

Medizinisch wirksame Heilpilze wie z.B. der Reishi oder Maitake, erfreuen sich seit Tausenden von Jahren großer Beliebtheit im asiatischen Raum, v.a. in China.

Kein Wunder, denn sie erhalten wertvolle Inhaltsstoffe, u.a. Glykoproteine, Triterpene, Enzyme, Vitamine und Mineralstoffe, die entzündungshemmend, antiviral, immunstärkend/- modulierend oder entgiftend wirken.

Einsatzmöglichkeiten bei unseren Katzen sind u.a.

  • chron. Zahnfleischentzündungen
  • Arthrose
  • Krebs
  • CNE
  • Allergien
  • Harngries
  • Katzenschnupfen
  • Diabetes
  • FIV

Tier-Mykotherapeutin

Reishi wächst auf substrat
Der Heilpilz Reishi

Es war spannend und überaus informativ - meine Fortbildung zur Tier-Mykotherapeutin in Limeshain im November 2018.

Hier seht ihr den Vitalpilz Reishi - ein überaus beliebter Therapiepilz, der u.a. bei Allergien eingesetzt wird.