Hier haben die Tierhalter das Wort (gerne auch mit Foto meiner kätzischen Patienten).


Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Susanne Strauß (Montag, 12 September 2016 15:39)

    Liebe Frau Henopp,

    jetzt ist ihr letzter Besuch bei uns ja schon eine Weile her.... Meine 3 Kater haben sich jedenfalls sehr gefreut, dass Sie da waren und mit uns geclickert haben. Das macht ihnen immer noch sehr großen Spaß. Auch die Reibereien untereinander bleiben schon fast völlig aus.

    Es ist wirklich schön zu sehen, was man mit den richtigen Tipps alles erreichen kann und wie glücklich die drei jetzt sind.

    Vielen lieben Dank dafür
    Susanne Strauß - Tigger, Omelli und Forrest

  • #2

    Manuela (Mittwoch, 28 Dezember 2016 11:49)

    Für uns war die Unterstützung durch Katja Henopp die letzte Möglichkeit die wir gesehen haben für unseren Kater Krümel. Er hat einen akuten Leukoseschub und unsere Tierärztin hatte uns schon keine große Hoffnung gemacht, dass er es übersteht. Nun sind wir nach etwa zehn Tagen intensiver Unterstützung durch Frau Henopp an einem Punkt angelangt, an dem es Tag für Tag bergauf geht mit Krümel und sehr glücklich und dankbar für die wertvollen Tipps und den Zuspruch den wir bekommen haben.
    Nebenbei gab es auch wichtige Hinweise, wie wir den zweiten Kater Oskar davon abbringen können, überall in der Wohnung Ecken und Plätze zu finden die er für sich als Katzentoilette auserkoren hat. Schon vom ersten Tag an lässt er es und geht nun nur noch zur Katzentoilette.
    Von Herzen Dank von unserer ganzen Familie inclusive den beiden Katern

  • #3

    Monika (Donnerstag, 27 April 2017 20:50)

    Liebe Katja,
    jetzt müssen wir uns doch endlich mal bedanken. Ich bin so froh dich zu kennen. So oft hast du uns schon mir Rat und Tat zur Seite gestanden, uns aus der Patsche geholfen und uns unterstützt. Dass du eine wirkliche "Katzenversteherin" bist, hast du ja schon mehr als einmal bewiesen. Aber auch homöopathisch verstehst du dein Handwerk. Danke dafür, dass du immer zur Stelle bist, wenn man dich braucht, sagen Lucy, Gismo, Puschkin, Salem, Luca, Sidney, Queeny, Joy und natürlich Moni
    Und Sidney lässt dich ganz besonders herzlich Grüßen ;)

  • #4

    Ursula Schanz (Sonntag, 13 August 2017 11:54)

    Das war ein guter Anfang ,
    diese Woche hat Frau Henopp uns und unserer Samtpfoten besucht um uns bei der anstehenden Problematik mit Bübchen und Carlo ,beides Freigänger die in die Wohnung integriert werde sollen , zu helfen. Sie wirkt sehr Sachkundig und einfühlsam und ist auch bei Bübchen gut angekommen . Die ersten Tipps haben wir im Versuch laufen , schlägt gut an . Heute bekamen wir wie vereinbart den Therapieplan und die Rechnung . Therapie überzeugt und wird umgesetzt ,
    Rechnung an der Leistung und den gefahrenen Kilometer gemessen sehr moderat . Ich erkläre dies alles so detailliert um anderen Katzenfreunden bei der Meinungsfindung die Dienstleistung von Frau Henopp in Anspruch zu nehmen zu helfen.
    Fazit : Wir sind sehr zufrieden und werden nach Abschluss der Therapie weiter berichten

    Einen schönen Sonntag

    Ursula Schanz

  • #5

    Ulrike Thiel-Zapp (Freitag, 08 September 2017 12:01)

    Liebe Frau Henopp,
    ich möchte es nicht versäumen, Ihnen zu berichten, dass unsere 3 Stubentiger seit Ihrem Besuch vor 6 Wochen „sauber“ sind und es in unserer Diele und Küche wieder angenehm frisch riecht.
    Mit dem Austausch der 4 Haubenklos ist das jahrelange Problem des Verpinkelns der Teppiche beendet. Ich wäre vermutlich nie auf die Idee gekommen, dass es an den Klos liegt – sind sie doch wirklich praktisch, wenn man eine Katze hat, die gerne im Stehen über den Rand Pipi macht.
    Und auch unsere Teppiche liegen seit einiger Zeit wieder an Ort und Stelle und sind bislang nicht mehr als Katzenklo missbraucht worden.
    Herzlichen Dank für Ihre Hilfe – gerne werde ich Sie bei Bedarf wieder anrufen!!!
    Viele Grüße
    Ulrike Thiel-Zapp